Management Service Providing mit TIXmanager

Die zunehmende Abhängigkeit der Prozesse und insbesondere der Produktion von der Verfügbarkeit der IT setzt ein umfassendes Monitoring (z.T. 7*24h) voraus, was die unternehmenseigene IT-Abteilung oft nicht leisten kann. Kleine und mittlere Unternehmen verfügen nur selten über ein hinreichendes Availability und Performance Management für ihr IP-Netzwerk. Während der Bedarf meist erkannt oder leicht zu vermitteln ist, scheitert die Umsetzung am Personalaufwand und den Kosten konventioneller Lösungen. Ähnliches gilt für kleinere Anbieter von IT-Dienstleistungen und insbesondere Internet-VPNs. Ebenso ist es für Provider Internet-basierter VPNs oder anderer Internet-Dienste meist nicht realisierbar, jedes Kundennetz mit einem klassischen Managementsystem zu überwachen.

Management Service Providing (MSP) kann für diese Unternehmen eine interessante Lösung darstellen. Dabei überwacht ein zentrales Managementcenter entfernte Netzwerke im 7*24-Betrieb und Alarmiert bei Bedarf die entsprechenden Techniker des MSP-Kunden.

Mit der durchgängigen Mandantenfähigkeit und die hohen Sicherheitsstandards eignet sich TIXmanager hervorragend für das Service Providing im Bereich Availability und Performance Management. In Zusammenarbeit mit einem Provider betreiben wir TIXmanager-Server in einem Rechenzentrum mit redundanter Internetanbindung und bieten einen Management Service an. Der Service kann von Nutzern deren eigenen Kunden als Service zur Verfügung gestellt werden. Dank der praktisch wartungsfreien TIXprobe-Appliances ist die Realisierung von Projekten denkbar einfach. Das Gerät wird mit wenig Aufwand konfiguriert und an den Kunden versendet, der des nur noch an LAN und Stromversorgung anschließt.

MSP-Kunden werden als Mandanten eingerichtet und erhalten so einen eigenen virtuellen Managementserver, der sich an das Corporate Design des Kunden anpassen lässt. Die Kunden und ggf. deren Kunden (Endkunden) können per Browser über das Internet auf den TIXmanager-Server zugreifen, um sich den Status des Netzwerks und Performance-Statistiken anzusehen oder um Konfigurationen anzupassen. Zudem informiert TIXmanager mittels Email über den Ausfall von Geräten und Diensten. Durch Views ist die Abgrenzung der einzelnen Endkunden sichergestellt.

TIXmanager enthält ein Accounting-Modul, das die Nutzung durch einzelne Kunden misst. Die Accounting-Daten werden automatisch an ein Billing-System weitergeleitet und dort nach verschiedenen Tarifmodellen abgerechnet.